Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Datenschutz & Impressum.
BuchenAnfragen
Online buchen

Skitouren in Kötschach-Mauthen für Loncium-Gäste

Das Tour-Paradies erwartet Sie!

Schnee und Sonnenschein - die Garanten für unvergessliche Momente: ja und genau das gibt es hier (fast) immer. Bei uns ist es halt einfach südlicher aber trotzdem schneesicher - besonders fein, wenn uns ein Genua Tief besucht - dann gibt' s Powder bis zum Abwinken!
 
Habe ich schon erwähnt, dass wir zwei Top Guides an unserer Seite haben? Zum einen unser Schwager, staatlich geprüfter Skitourenführer und Diplomskilehrer und zum anderen unser Nachbar, der Skitouren Champ - eh klar, auch staatlich geprüfter Skitourenführer und Unternehmer - "nomen est omen" GO VERTICAL schlechthin - im Winter hirscht er auf jeden Gipfel und kennt alle Tipps. Als gebürtige Kötschach-Mauthner kennen sie das Gebiet wie ihre Westentasche und führen Sie zu den schönsten Plätzen.

 

Hier sind einige der schönsten Skitouren rund um Kötschach-Mauthen:

Weitere Skitouren in den Gailtaler Alpen finden Sie auf www.tourenfex.at.

 

Loncium-Vorteile für Tourengeher

Das Bierhotel Loncium ist voll und ganz auf Ihre Bedürfnisse eingestellt. Wir haben ein attraktives Servicepaket für Ihre Skitouren in Kötschach-Mauthen geschnürt:

  • Skistall und Trockenraum für Felle und Ausrüstung im Haus
  • Wäscheservice
  • Infocorner mit detaillierter Skitourenmappe inkl. Insider-Tipps, Wetterberichten und Ausstattungstipps unserer Partner
  • Verleihstation von Tourenskimaterial im Ort
  • Trinkflaschengürtel
  • Tee- & Lunchpaket-Service: gerne bereiten wir auch ein Loncium-Genuss-Rucksackerl vor
  • kostenloser Bade- und Sauna-Eintritt in die Aquarena ( www.aquarena.info)
  • Massagen im Haus möglich
  • wöchentlicher Stammtisch mit Lawinenkunde und Tourentipps durch unseren Guide
  • Hilfestellung bei der individuellen Tourenplanung

Das macht Skitouren in Kötschach-Mauthen so besonders

Weshalb uns dieses Thema so am Herzen liegt? Ganz einfach - so ein traumhaftes Gebiet wie unseres muss einfach mehr Aufmerksamkeit erhalten. Die Gailtaler- und Karnischen Alpen sind derzeit noch ein wahrer Geheimtipp, und das soll auch so bleiben. Abseits des Massentourismus à la Nassfeld können Sie hier die wahren Schönheiten der unberührten Natur inhalieren. Auch die besondere geographische Lage an der Grenze zu Italien macht unseren Spot zu einem wahren Hotspot für eingefleischte Tourenskifans. Wer kann sonst schon noch von sich behaupten in Italien aufzusteigen und in Österreich abzufahren - Cappuccino und Croissant finden den perfekten Match bei Loncium Bier & Brettljause!

 

Das Gebiet ist ideal geeignet für den geübten Skitourengeher, der den besonderen Naturkick sucht.


Anfänger oder leicht Fortgeschrittene sind aber bei uns auch gut aufgehoben. Besonders attraktiv die Einsteigertour übers Vorhegg - am Rand der Piste oder durch den Wald. Immer sicher trotzdem inmitten der unverwechselbaren Natur.  Ein besonderes Highlight ist der jährlich stattfindende „VALENTIN GLETSCHERLAUF“:


Der internationale Valentin-Gletscherlauf  für Skitourengeher  findet seit Jahrzehnten statt. Also auf nach Südwestkärnten in die prachtvolle  Bergwelt der Karnischen Alpen um Kötschach-Mauthen. Es gibt ihn schon sehr lange. Er war nie und wird nie eine „Wetzer-Veranstaltung“ sein, wo sich Rekordjäger duellieren.


Der Valentin-Gletscherlauf der Bergrettung Kötschach-Mauthen betont das sportlich-menschliche Miteinander von Frauen, Männern und Jugendlichen aus vielen Himmelsrichtungen und Regionen, jungen Leuten und älteren, konditionell hervorragenden und körperlich weniger leistungsfähigen, die es bei Anstieg und Abfahrt gemütlicher angehen.


Wertung, Durchführung

Die Abfahrten der Dreier-Teams in grandioser Umgebung der Südwestkärntner Berge zählen. Wer der Durchschnittszeit aller Teams am nächsten kommt, hat gewonnen.


Jedes Team fährt geschlossen ab, passiert gemeinsam einen Kontrollposten und ebenso das Ziel. Ein ZEITLIMIT wird am Start bekannt gegeben und muss eingehalten werden, sonst erfolgt die Disqualifikation der Mannschaft!


Das Rennen findet bei jeder Witterung statt. Bei Lawinengefahr wird die Strecke geändert.

 

Nennungen

Nenngeld von 50 Euro pro Team à 3 Teilnehmern am Start – inklusive Essen, Medaille und Startnummer als Erinnerung zum Mitnehmen.

 

Teams, Kategorien

Mann- bzw. Frauschaften oder gemischte Teams zu je drei Personen aller Altersgruppen:

  1. Klasse der Einsatz- und Rettungsorganisationen: Bergrettung, Feuerwehr, Polizei, Rettung, Bundesheer, Berg- und Naturwacht, Wasserrettung, Höhlenrettung …
    Jede Organisation kann unbegrenzt viele Mannschaften nennen.
  2. Gästeklasse für alle begeisterten Bergsportler

Preise

Ehrenpreise und Erinnerungsgeschenke gibt es für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin.

 

Tombola

Wertvolle Sachpreise mit einem Lospreis von nur € 2,–.
Hauptpreis: 1 Paar Tourenski mit Fellen im Wert von € 600,–

 

Überregionale Popularität nimmt zu

In den letzten Jahren haben sich die Reize der Veranstaltung weit über die Region hinaus herumgesprochen. Immer mehr Bergrettungsleute aus weiten Teilen Österreichs reisen an.

 

Auch Bergretter aus Friaul, Südtirol und Slowenien sind anzutreffen – ein immer bunteres Volk der Enthusiasten, die den Frühlingsskitourenlauf  huldigen. Das gesellige Beisammensein nach der Veranstaltung ist keine Pflicht, zieht die meisten aber magisch an.

 

Genießen Sie die Touren-Services und erkunden Sie die Region rund um unser Bierhotel Loncium – gerne nehmen wir Ihre Buchungsanfrage entgegen!

 

Bierhotel Loncium | Mauthen 60 | A-9640 Kötschach-Mauthen
+43 4715 284
hotel@loncium.at
Tourenfahrer HotelsAbenteuer FischwasserMotorrad KärntenKärntenTVB NassfeldCrosscountry SkiholidaysGolf Kärnten